Verabschiedung unserer Schulbegleiterin (Klasse 4a)

Klasse 4a/b: Abschlussfahrt auf den Tipihof nach Sauldorf, 20.-22. Juli 2015

Die Klassen 4a und 4b erlebten lustige, spannende und spielerische Tage auf dem Tipihof in Sauldorf. Zu den Programmpunkten zählten z.B. Bogenschießen, Teamspiele, ein Besuch in der Indianerwelt, die Herstellung von Lederschmuck und eine Schatzsuche im Wald.

Schulsommerfest 2015

In Zusammenarbeit mit dem Leiter des Kreismedienzentrums Konstanz Gert Egle erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a und b ein eBook zum Thema "London". Mit Hilfe einer App fügten die Kinder am iPad selbstgeschriebene Texte, Fotos, Videos und Tonaufnahmen zu ihrem eigenen elektronischen Buch zusammen.

Klasse 1: Klasse2000 Klassenfrühstück - nach Klaros starker Pause "Fit in den Tag"

Im Rahmen der Fachtage der Stadt Singen "Singener Initiative zur Prävention des sexuellen Missbrauchs", vom 26.4.-28.4.2015, kam die Referentin Bianca Neußer mit dem Programm "Ich bin doch keine Zuckermaus - Nein sagen ist gar nicht so schwer!" (Selbstbehauptung, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen stärken) zur Klasse 2. 

Herr Hesse und Herr Greuter (Lions Club) zu Besuch bei Klasse 2 zum Thema "Gefühle"

Im Rahmen dieses Projekttages tauchten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen mit Herrn Egle vom Kreismedienzentrum Konstanz in die Welt des Internets ein. Dabei lernten sie nicht nur, wie das Internet funktioniert, sondern auch, wie man damit umgeht und welche Risiken es birgt. 

Sowohl interaktiv, als auch theoretisch setzten sich die Viertklässlerinnen und Viertklässler mit dem Internet auseinander und erfuhren viele spannende Dinge. Besonders faszinierend war für die Schülerinnen und Schüler das Auseinanderbauen eines Rechners in dessen Bestandteile.

Klasse 4a: Lied "Schlitten fahren" mit Gesang und Instrumentalbegleitung

Klasse 4b: Lied "Kling Glöckchen" mit Gesang und  Instrumentalbegleitung

                      "Bethlehem-Rap"

Selbstgestalteter und gespendeter Adventskranz

Selbstgestalteter und gespendeter Adventskranz von Jaqueline Schultz und Diana Guimaro, Mutter und ehemalige Mutter von unseren SchülerInnen. Wie seit vielen Jahren unglaublich schön.

Auf einer Reise durch die Klimazonen der Erde lernen die Kinder das über Milliarden von Jahren entstandene, reiche Leben unseres Planeten kennen. Als Klimaexperten wissen die Kinder am Ende des Projektes wie wir unser Verhalten ändern müssen, um die Erde für Mensch, Tier und Natur zu bewahren. Mit dem Schulweg zu Fuß werden sie selbst zu aktiven Klimahelden.

Klimaschutzprojekt "Ich bin ein Klimaheld! Wer geht - bewegt!"

Auf einer Reise durch die Klimazonen der Erde lernen die Kinder das über Milliarden von Jahren entstandene, reiche Leben unseres Planeten kennen. Dieser Reichtum unserer Erde ist jedoch in Gefahr! Spielerisch, mit Geschichten und Experimenten erfahren die Kinder von den Zusammenhängen menschlichen Wirkens und seiner Folgen für unsere Erde. Als Klimaexperten wissen die Kinder am Ende des Projektes wie wir unser Verhalten ändern müssen, um die Erde für Mensch, Tier und Natur zu bewahren. Mit dem Schulweg zu Fuß werden sie selbst zu aktiven Klimahelden!

Am Elternabend wurde ausführlich über das Projekt, seine Hintergründe, den zeitlichen Ablauf und die Arbeit mit den Kindern informiert.

 

Finanziert vom Schulträger Stadt Singen